Kontakt
Elektro Hierl GmbH
Jakobstraße 7
93047 Regensburg
Homepage:www.elektro-hierl.com
Telefon:0941 54004
Fax:0941 563549

Moderne trifft Hightech:
Berker stellt die ersten Drehschalter mit Beleuchtung vor

Ein früher Klassiker in anderem Licht: Zum 100-jährigen Firmen­jubiläum und ganz in Tradition der von Innovationen geprägten Unternehmens­geschichte legt Berker den runden Dreh­schalter neu auf. Als erster Hersteller bietet der Schalter-Spezialist ab sofort Drehschalter mit integrierter LED-Beleuchtung an und setzt die Berker Serien 1930, Glas und R.classic strahlend in Szene. Das vollständig erneuerte Innenleben ermöglicht präzises Schalten und überzeugt zudem mit satter Akustik. Eine verstärkte Achse sorgt dabei für einen exakten Stand des Drehknebels. Die neuen beleuchteten Designlinien setzen Highlights und überzeugen so­wohl im anspruchs­vollen Wohnbau als auch in Lifestyle-Hotels und historischen Gebäuden.

Produkt von Berker

Spot an: Das neue LED-Modul der beleuchteten Berker Designlinien

Clou der neuen beleuchteten Designlinien sind das LED-Modul und speziell entwickelte Lichtleiter. Diese erzeugen ein dezentes Leuchten um den Drehknebel, das wahlweise als Orientierungs- oder als Statuslicht fungiert. Dabei sorgen die innovativen Lichtleiter gestalterisch für elegante Akzente im Innenraum und übernehmen technisch die Zentrierfunktion für die Abdeckplatte. Das LED-Modul wird einfach eingerastet und mittels Druckfedern über die Schraubenköpfe der Schraubkontakte sicher mit Spannung versorgt. Somit kann das Beleuchtungs­modul optional in nahezu jeden Drehschaltereinsatz eingesetzt werden und lässt sich jederzeit nachrüsten und auswechseln.

Produkt von Berker
Produkt von Berker

Drei Designlinien, eine Technik: Nach außen erscheinen die neuen beleuchteten Programme unverkennbar in neuem Licht und überzeugen zugleich durch eine feine, verbesserte Haptik der Ober­fläche. Doch auch das Innenleben der Designklassiker Serie 1930, Serie Glas und R.classic wurde grunderneuert – im Sinne einer einfacheren Installation mit höherer Sicherheit.

Serie 1930

Die Nummer Eins unter den Drehschaltern – damals wie heute: Die Formensprache der Serie 1930 lehnt sich unmittelbar an die der historischen Berker Bauhaus-Schalter an. Das Programm ist entweder aus glänzendem Kunststoff in Schwarz bzw. Weiß oder aus Edel-Porzellan „made by Rosenthal“ gefertigt. Das sanfte Schimmern des LED-Moduls betont das kreisrunde, klar funktionale Design des Schalter-Klassikers.

Serie Glas

Gestalterisch greift die Serie Glas den Kreis als Motiv früher Schalter aus den 1920er-Jahren auf und erweckt Bauhaus-Ideen zu neuem Leben. Dabei ergibt sich das reduzierte, nach außen sichtbare Drehschalter-Design einzig aus einer runden gläsernen Platte mit filigranem Knebel, die den jeweiligen Untergrund dezent erkennen lässt. Das neue LED-Modul entfaltet in Kombination mit dem Material Glas eine ausgewogene, harmonische Wirkung. Die Glasscheibe des Programms ist wahlweise aus Klarglas gefertigt oder auf der Rückseite polarweiß lackiert.

R.classic

Die von Werner Aisslinger entworfene Serie R.classic greift ebenfalls das Gestaltungsprinzip klassischer Drehschalter auf und übersetzt dieses in eine zeitgenössisch minimalistische Form­sprache. Ob Glas, Aluminium, Edelstahl oder Kunststoff: Die unterschiedlichen Oberflächen­ausführungen des Berker R.classic wirken in Kombination mit der LED-Beleuchtung auf jeweils ganz eigene Weise. Das Spiel von Licht und Material unterstreicht dabei die zeitlos elegante Wirkung des puristischen Schalterdesigns.

Produkt von Berker

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG